Gebäubesicherung

Zugangskontrolle

Ob einfache Gegensprechanlagen oder videogesteuerte; Ob E-Key: mit Transponder, mit Karte, über eine Tastatur oder per Fingerabdruck, bei uns haben Sie das komplette Specktrum zur Auswahl.

Videoüberwachungsanlagen:

Ob einfache Aufnehmen, oder  Multiroomsystem (Mulimedial), ob bewegungsabhängig oder statisch, mit oder ohne Alarmfunktion, sie haben bekommen von uns das was Sie brauchen.

Alarmanlagen:

Ob Außenhautsicherung oder Innensicherung, ob Feuer- oder Rauchmelder mit und ohne Alarmweiterleitung, wir beraten Sie kompetent, damit Sie sicher schlafen können.

Bei Ihnen gehen viele Menschen ein und aus, ihre Schlüssel verschwinden immer wieder oder Sie wollen einfach ein Sicheres System an Ihrer Tür haben, das den besten Standards der Zugangskontrolle entspricht. Dann sind Sie hier richtig. Ein Electronic-Key, kurz E-Key oder übersetzt Elektronischer Schlüssel funktioniert mit einem Transponder, mit einer Karte, über eine Tastatur oder per Fingerabdruck. Mit einem Transponder in der Tasche, am Autoschlüssel oder in der Brieftasche, kramen sie nicht nach einem Schlüssel. Ihre Tür öffnet sich für Sie, wenn Sie ihr näher kommen. Mit einer Kartenzugangskontrolle ersparen Sie sich das Nachmachen teuer Schlüssel, Sie brauchen auch keine Angst zu haben, dass jemand diese nachmacht. Wenn Sie eine Karte sperren, kommt derjenige an dieser Zugangskontrolle nicht mehr vorbei und sie müssen nicht bangen, dass ihr Schlüssel im Umlauf gerät. Alternativ können Sie auch den Zugang über eine Tastatur regeln. Ob ein Code für alle, oder für jeden einen bestimmten ist Ihnen überlassen. Biometrisch wird es, wenn sie als Zugangskontrolle den Fingerabdruck als Schlüssel benutzen.

Mit Videoüberwachungsanlagen können Sie ihr Gbäude Innen und Außen im Blick behalten. Überwachen Sie mit schwenkbaren Kameras oder festen Kameras ihren Garten, Ihr Gelände oder das Innere Ihrer Gebäude. Nehmen sie alles auf, oder lassen Sie bei Bewegung ein Foto machen. Speichern sie Ihre Daten auf alle Medien (Multimedial). Überwachen Sie Ihr Geschäft oder Ihre Privaträume auch über weite Strecken per iPhone, iPad oder PC. Ihre Kamera bemerkt eine Bewegung, das System nimmt auf und sendet Ihnen einen Alarm.

Alarmanlagen dienen dem Schutz, ob nun Gegenstände und Gebäude oder Personen betroffen sind. Durch eine Außenhautsicherung sichern Sie Türen, Fenster, Jalousien. Mit einer Innensicherung kommen dann noch Bewegungsmelder, Wärmesensoren, Feuer und Rauchmelder hinzu. Bei einer Innensicherung haben Sie die Möglichkeit den Alarm nur auf bestimmte Räume auszudehnen, z.B. wenn sie im Haus sind und schlafen und der Panik-Knopf sichert Ihnen noch zusätzlich ruhigen Schlaf. Die Alarmweiterleitung kann z.B. ein Anruf bei der Polizei mit einem aufgenommenen Band stattfinden. Bei einem Feuer oder bei Rauchentwicklung wird die Feuerwehr verständigt. Der Alarm sichert Sie und Ihr Umfeld in jeglicher Sicht ab.