EIB/KNX Systeme

Kompetente Beratung, Planung, Programmierung, Ausführung und Betreuung der komplexen EIB / KNX Installation; alles aus einer Hand.

EIB/KNX heißt, dass Sie innovative Haustechnik mit einem Finger steuern. Licht, Jalousien, Tore, Türen, Heizung, Alarme, Videoüberwachung und vieles mehr per Tastendruck von einer zentralen Stelle.

Steuern Sie die intelligente KNX / EIB Elektroinstallation Ihres Gebäudes auf einfachstem Wege, ob mit dem Touchdisplay eines Gira Clients, per Laptop oder iPhone. Mit einem Finger können Sie das Licht mit einem Tastendruck im ganzen Haus und Garten ein und ausschalten. Mit Instabus KNX/EIB haben Sie ein komplexes Lichtszenenmanagment simpel zu bedienen.

Automatikschalter und Präsenzmelder dienen zur Anwesenheitsüberwachung, sind komfortabel und sparen Energie. Lassen Sie Ihre Jalousien an einem Wochenende automatisch eine Stunde später aufgehen, oder lassen sie sie automatisch beim verlassen Ihres Gebäudes schließen. Registreiert ein Präsenzmelder eine Bewegung, geht das Licht an und es kann dank des Instabus KNX/EIB Systems eine Aktion wie z.B. ein Alarm, oder das Schicken einer Nachricht auf Ihrem iPhone ausgelöst werden.

Ist das Gira Instabus KNX/EIB System installiert, lassen sich unterschiedlichste Funktionen in einem Gerät zusammenlegen – einfach durch Programmierung, z.B. Leuchten und Jalousiesteuerung Lüftung oder gar Heizung. Ändern und erweitern Sie ohne großen Aufwand.

Sie merken: das durchdachte KNX/EIB System für die intelligente Gebäudetechnik bietet größtes Potential zur Einsparung von Energie. Dabei kommt der Gira HomeServer 3 in Verbindung mit seinen flexiblen Bedienmöglichkeiten zur Kontrolle und Steuerung der Gebäudetechnik zum Einsatz.

Ein Energiemanagement, dass genau auf Ihre Bedürfnisse und die Bedürfnisse der Bewohner angepasst und ausgerichtet ist. Kommen Sie nach Hause, werden Beispielweise nur bestimmte Räume geheizt, die Sie nutzen. Lassen Sie Ihre Heizung nach dem Tagesplan der Bewohner einstellen oder Ihr Licht zum Außenlicht anpassen. Beim Verlassen des Gebäudes drosselt der Energiesparmodus die Vorlauftemperatur des Heizkessels und die Brauchwassertemperatur, schaltet alle Lichter aus, schließt die Fenster und trennt ausgewählte Verbraucher vom Netz ganz automatisch.

Die Erfassung und Auswertung von Verbrauchsdaten funktioniert mit Hilfe von Diagrammen. Verschiedene Werte können nach Jahr, Monat, Woche, Tag und Stunde angezeigt werden.
Die Betriebs- und Verbrauchsdaten z. B. für Strom, Wasser, Heizöl und Gas werden von Sensoren erfasst, vom Gira HomeServer 3 des EIB/KNX Systems kontinuierlich gespeichert und können auf PC/Mac, mobilen Endgeräten oder dem Gira/Proface Server Client 15 in übersichtlichen Diagrammen eingesehen und ausgewertet werden. So lassen sich Entwicklungen über das ganze Jahr dokumentieren und sie können ohne weiteres Vergleichsberechnungen anstellen und Einsparpotentiale erkennen.

Bedienen Sie über die neuen Gira Interface Apps die gesamte Gebäudetechnik und somit Ihr EIB/KNX System bequem und mobil über iPhone, iPod touch oder iPad, via GSM, UMTS oder WLAN, von außerhalb oder innerhalb des Gebäudes. Das Gira Interface visualisiert alle Funktionen übersichtlich und macht sie leicht bedienbar. Auf einen Blick erkennen Sie die Geräte innerhalb eines Raumes und deren Status . Alle Funktionen des EIB/KNX Systems können Sie direkt und einfach aus dieser Anzeige heraus bedienen. Mit nur einem Bedienschritt sehen Sie zum Beispiel, wer sich im Garten oder an der Toreinfahrt aufhält: rufen Sie die Ansicht der verschiedenen Kameras auf dem gesamten Gelände mit einem Tastendruck auf.

Ihrer Vorstellungskraft sind keine Grenzen gesetzt. Sie haben eine Idee und möchten z.B: Ihre Lieblingsmusikstücke sofort parat haben, wenn Sie nach Hause kommen. Auch das bietet Ihnen die Bedienphilosophie des Gira Interfaces und das EIB/KNX System, denn Musikarchiv und Player sind direkt integriert.